Pippi Langstrumpf
 
Pippi, mit vollem Namen Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf, ist ein freches neunjähriges Mädchen mit Sommersprossen, dessen rote-orange Haare zu zwei abstehenden Zöpfen geflochten sind.

Sie verkörpert vieles in sich, wie Sehnsüchte und Eigenschaften, die sich Kinder wünschen. So hat sie ein eigenes Pferd Kleiner Onkel, besitzt einen Affen mit dem Name Herr Nilsson, lebt allein in einem eigenen Haus, der Villa Kunterbunt, und ist sehr mutig. Auch ist Pippi das stärkste Mädchen auf der Welt. Ihre Stärke kann sie immer wieder unter Beweis stellen, wie zum Beispiel auf dem Jahrmarkt im Kampf gegen den Starken Adolf oder beim Besuch der Diebe.

Da Pippi allein ohne Eltern wohnt, kann sie alles tun und lassen, was sie möchte.

Dies ist für die Bewohner im Städtchen ein Dorn im Auge, deshalb möchte Frau Prysselius gemeinsam mit den Polizisten Pippi in ein Waisenhaus bringen. Kann Pippi dies mit Hilfe von ihren Freunden Annika und Tommy verhindern?